Die Betreute Grundschule

Konzept der „Betreuten Grundschule Hohenaspe“

Träger der „Betreuten Grundschule Hohenaspe“ ist der Förderverein der Grundschule Hohenaspe e.V..

Betreut wird durch eine Betreuungskraft, die mit den Kindern spielt, bastelt, Geschichten vorliest und vieles mehr.
Sie hört zu, wenn es Probleme mit Mitschülern und/oder Lehrern gibt.
Konfliktsituationen werden innerhalb der Gruppe bzw. in Zweier- oder Dreiergruppen gelöst.

Die Betreuung erfolgt in den Räumen der Betreuten Grundschule.
Bastelmaterial, Bücher und Spiele stehen ausreichend zur Verfügung.
Die Kinder werden an Schultagen betreut.

Zeitraum:

früh:     07:00 Uhr bis 08:00 Uhr
mittags:   11:50 Uhr bis 13:30 Uhr (Freitag bis 13:00 Uhr)

Die „Betreute Grundschule Hohenaspe“ finanziert sich durch:

  1. Elternbeiträge
  2. Schulträger

 

Die Kosten für die Eltern betragen

  1. EUR 45,00 Monatskarte bei fester Anmeldung früh und mittags
  2. EUR 30,00 Monatskarte bei fester Anmeldung mittags
  3. EUR 25,00 Monatskarte bei fester Anmeldung früh
  4. EUR 25,00 Zehnerkarten für unregelmäßige Teilnahme
  5. EUR   3,00 Tageskarte
  6. bei Geschwisterkindern wird der halbe Preis erhoben, ab dem 3. Kind ist die Betreuung frei (gilt nicht für Zehnerkarten)



Ansprechpartner für die „Betreute Grundschule Hohenaspe“ sind:

Beate Lange, Mühlenstraße 4, 25582 Hohenaspe, Tel.: 04893 / 158845
Fred Michael Nütz, Am Langenstücken 4, 25582 Hohenaspe, Tel.: 04893 / 428890