Feuerwehrbesuch der Klasse4

24. Februar 2017

Und beim Notfallhaus überlegen, wie man sich bei Feuer in unterschiedlichen Stockwerken zuhause am besten verhält. Dabei brachten viele Mädchen und Jungen schon ein gutes Fachwissen mit. Und das nicht nur durch die Unterrichtseinheit vorher, sondern auch durch ihr Engagement bei der Jugendfeuerwehr. Wir möchten uns an dieser Stelle sehr herzlich bei der freiwilligen Feuerwehr Hohenaspe bedanken, sowohl für die Zeit im Gerätehaus als auch für den Vormittag, als die Kameraden bei uns in der Schule waren. (Stefanie Tennro)

Zurück