„Mmmh, lecker !“

18. März 2014

Voller Begeisterung schälen, schnippeln und raspeln die Kinder einmal in der Woche verschiedene Gemüse- und Obstsorten, sie schütteln Salatsoßen und rühren den Schlemmerquark.

Der Hintergrund dazu ist der „aid-Ernährungsführerschein“, ein Baustein zur Ernährungsbildung in der Grundschule. „Kater Cook“ begleitet die Kinder über mehrere Wochen im HWS-Unterricht und erklärt ihnen die Ernährungspyramide (wovon darf/soll ich wieviel essen?), zeigt ihnen, was Hygiene in der Küche bedeutet und wie man einen Tisch – auch für andere – deckt und wieder abräumt. In Kleingruppen lernen die Köchinnen und Köche, wie man mit den verschiedenen Küchengeräten umgeht, wie man Lebensmittel behandelt bzw. verarbeitet, wie man füreinander sorgt und gemeinsam viel Leckeres zaubern kann, was sie vorher gar nicht kannten.

Fast nebenbei werden dann auch noch Tischmanieren eingeübt und am Ende ist jedes Kind ein Profi in Sachen gesunder Ernährung.

Vielen Dank Frau Rohde von den Landfrauen, die die Einheiten tatkräftig (beg)leitet und den zahlreichen Eltern, die uns jede Woche dabei unterstützen.

„Mama, ich koch dir etwas Leckeres!“

„Kann ich bitte noch mehr?“

Freuen Sie sich auf Ihre Kinder, wenn Sie mit dem „aid-Ernährungsführerschein“ nach Hause kommen, Sie werden es gut haben!

 

Rita Ackmann

Zurück