Neues aus der 1. Klasse

27. November 2015

Von Igeln, Geheimzeichen und bösen Graffitti-Herzchen – die ersten Wochen in Klasse 1

Viel Neugierde auf die Welt. Und jeden Tag auch großer Stolz über das neu Gelernte. Das erleben wir jeden Morgen mit unserer neuen ersten Klasse. Den Igel haben wir uns genau angesehen – braun sind die Augen. Die Lautgebärde für das A? Zwei Finger machen den weit geöffneten Mund nach. Und für die formvollendeten Herzchen beim Graffitti fand ein Schüler eine Erklärung: „Das sind bestimmt ganz böse Herzen.“ 

Foto 1 Schultüten: Der allererste Schultag – viele fröhliche Schultüten und viele gespannte Kinder.

Foto 2 Kneten und Foto 3 Stempeln: Buchstaben entstehen bei uns nicht nur mit Stiften, sondern auch mit Knete oder Stempeln.

Fotos 4 Zahlen legen und Foto 5 und 6 Sandkiste: Zahlen schreiben macht doppelt Spaß mit dem dicken roten Seil oder im Sand.

Foto 7 und 8 Lesen: Die Bücherkiste ist immer wieder begehrt, kein Wunder bei den vielfältigen Bilderbüchern aus unserer Schulbücherei. Polizei, Pferde, Feuerwehr und Mamma Muh sind gerade die beliebtesten Themen. Bei einem Büchereibesuch haben wir die Kiste schon einmal neu gefüllt. Ein großes Dankeschön dafür an den Förderverein.

Foto 9 Knetigel: In unserer I-Woche haben wir uns nicht nur den ausgestopften Igel genau angesehen, sondern das Tier auch geknetet.

Zurück