Neues Schulfestkonzept (Kopie)

12. Januar 2013

Nach der entstandenen Diskussion über die Durchführung des bisherigen Kinderfestes hat sich aus Eltern und Lehrern ein Komitee gebildet, das ein neues Konzept für ein Schulfest und Faschingsfest erarbeitet hat.

Dieses Konzept wurde am 03.11.2011 der gesamten Schulelternschaft zur Diskussion vorgestellt und anschließend per Abstimmung beschlossen.

Das neue Schulfest wird immer am letzten Mittwoch vor den Ferien stattfinden und ist als Fest für die SchülerInnen und ihre Angehörigen gedacht. Es beginnt um 15.00 Uhr mit Aufführungen aller Klassen zur Verabschiedung der 4. Klassen in der Turnhalle. Anschließend wird auf dem Schulhof an Spiel- und Bastelständen gespielt. Hier können alle Klassen ihre Kreativität entfalten. Denkbar sind auch Feste unter verschiedenen Themen. In der Aula werden gespendete Getränke und Kuchen verkauft, deren Erlös den 3. Klassen für ihre Klassenfahrt zugute kommen soll. Den Abschluss bildet gegen 18:30 Uhr ein gemeinsames Lied.

Wenn in Hohenaspe von allen Vereinen und Institutionen ein Dorffest geplant wird, wollen wir uns als Schule gern - z.B. mit Spiel- oder Bastelangeboten - daran beteiligen.

Zum neuen Konzept gehört auch ein jährliches Faschingsfest, das vormittags in der Faschingszeit stattfinden soll und Spiele und Disco für alle Schulkinder gemeinsam anbietet. In diesem Jahr findet es am Rosenmontag, den 20. Februar, statt.

Wir hoffen, dass wir mit diesem Konzept fröhliche und abwechslungsreiche Fest erleben, und weiter mit der bewährten und hilfreichen Unterstützung aller Beteiligten rechnen können.

Zurück