Schulreformationsgottesdienst am 31.10.2012 (Kopie)

12. Januar 2013

Auch nach 495 Jahren noch aktuell!

Unsere "Alten" aus der dritten und vierten Klasse haben sich im Unterricht mit Martin Luthers Leben und seinem Wirken beschäftigt. Als Abschluss dieses Themas gestalteten sie einen Gottesdienst der etwas anderen Art. Unterbrochen durch gemeinsame Lieder führten die Schülerinnen und Schüler ein kleines Theaterstück auf.

Die Handlung des Stückes ist schnell erzählt: Eine Schulklasse probt ein Theaterstück über Martin Luther ein. Während der Proben geraten die Schüler jedoch in einen Streit: Ist das überhaupt noch modern? Warum sollen sie ein solch angestaubtes Stück einüben? Ist das nicht total uncool?
Im Verlauf des Streits merkt die Klasse, dass Luthers Gedanken viel aktueller sind, als man denkt...

Uns hat das Gestalten des Gottesdienstes, den wir mit Frau Pastorin Warnke planten und durchführten, viel Freude bereitet und wir bedanken uns bei allen anwesenden Gottesdienstgästen!

P.S.: In der Aufregung haben wir unseren Fotoapparat vergessen... Wer uns ein oder zwei Fotos schickt, macht uns glücklich :) !

 

Zurück