Windignasse Bundesjugendspiele am 01.07.2016

01. Juli 2016

Starke Leistungen bei leichtem Regen!

Wind und Regen bringt sportlichen Segen

Die Wetterprognose zeigte sich stabil instabil. Trotzdem gingen wir diesen sportlichen Tag mit viel Optimismus an.
Bei trockenem Wetter konnte der sportliche Wettkampf beginnen. Zügig und dank zahlreicher Elternhilfe absolvierten die jungen Sportlerinnen und Sportler ihren Dreikampf Springen-Laufen-Werfen.

Die Rekorde des Vormittags ließen sich sehen: Die 50 Meter wurden in 8,0 Sekunden gelaufen, Würfe mit dem Schlagball gingen über 40 Meter und der ein oder andere Sprung erreichte 3,70 m und mehr!

Wenige Schauer konnten den Ablauf nicht wirklich stören. Wir stellten uns einfach kurz im Trockenen unter und warteten, bis die Dusche von oben wieder aufhörte.

Insgesamt konnten 29 Sieger- und 12 Ehrenurkunden ausgestellt werden.

Zum Wetter passend endete unsere Abschlussstaffel mit einer Wasserbombe als Staffelstab. Das Team Rot holte sich knapp den Titel des Staffelsiegers 2016.

Allen helfenden Eltern ein großes Dankeschön für Ihren Einsatz.

Nun werden die besten Sportlerinnen und Sportler am 07.07.2016 zu den Kreismeisterschaften fahren. Wir wünschen ihnen viel Erfolg!

Zurück