Aktuelles

11. Dezember 2019

Erfolgreiche Teilnahme an der Matheolympiade

Wie in den vergangenen Jahren knobelten sich auch in diesem Schuljahr die Kinder der 3. und 4. Klasse durch die Aufgaben der 1. Runde der Matheolympiade.

Als stolze Schulsieger traten dann Emma und Leon aus Klasse 3 gemeinsam mit Janis und Paul aus Klasse 4 bei der Kreisrunde in der Grundschule Edendorf in Itzehoe an.

 

Dort erkämpften sich Emma und Leon unter den 14 teilnehmenden Schulen eine Teilnahmeurkunde.  Janis und Paul erreichten den 6. Platz in ihrem Jahrgang. Damit haben sie sich für die Landesrunde im Februar in Kiel qualifiziert.

Wir drücken ihnen die Daumen!

Vielen Dank auch an die Eltern und Großeltern, die Ihre Kinder tatkräftig unterstütz haben.

 

 

 

 

03. Dezember 2019

Erster Platz beim Futsal

Unsere Hohenasper Kinder haben gewonnen: Den ersten Platz beim Futsal-Turnier der kleinen Grundschulen. Dazu gratulieren wir herzlich. jetzt spielen die beiden Erstplatzierten der kleinen und großen Grundschulen beim Super-Cup am 12.12. um den Sieg beim Kreisentscheid.
Wir drücken alle Daumen!
 
 
 
 
 
 
 

Weiterlesen …

03. Dezember 2019

Back- und Basteltage

 
Seit der Woche vor dem ersten Advent erstrahlt unsere Schule wieder im weihnachtlichen Glanz: Vier Tage lang wurde gebacken und gebastelt.
So gibt es in jeder Klasse in der Frühstückspause nun auch immer ein selbst gebackenes Plätzchen - die meisten davon mit viel Hingabe bunt verziert.
Und an den Aula-Fenstern kann man die gebastelten Werke bewundern:
Die erste Klasse hat in diesem Jahr Handschuhe mit eigenem Händeabdruck und Candysticks mit Pfeifenreiniger und rot-weißen Perlen hergestellt.
Ein bunter Sternenreigen über einer erleuchteten Stadt schmückt die Fenster der zweiten Klasse.
In der dritten Klasse erstrahlt nun jeden Morgen ein Lichterglanz von kleinen Tannenbäumen auf der Fensterbank.
Und in der vierten Klasse baumeln Rentiere aus Händen von der Decke.
Die Grundschule Hohenaspe bedankt sich herzlich bei allen Großen und Kleinen, die zum Gelingen der Back- und Basteltage beigetragen haben.
 
 
 
 

03. Dezember 2019

Dritte Klasse im Schulmuseum

 
Griffel und Schiefertafel statt Bleistift und Schreibheft. Tinte aus dem Tintenfass statt aus der Patrone. So war Schule früher. Und das konnten die Kinder aus der dritten Klasse im Schulmuseum Elmshorn erleben. Die Museumspädagogen machten eine richtige Schulstunde anno dazumal mit den Drittklässlerinnen und Drittklässlern. 
Schon vorher im Sachunterricht hatten sich die Kinder mit ihrer Klassenlehrerin Frau Primus angeguckt, wie Schule früher war. Dazu brachten die Schülerinnen und Schüler Gegenstände mit, die sie in ihren Familien zum Thema entdeckt hatten. So stand dann zum Beispiel ein Schwarz-Weiß-Foto von Uropa als kleiner Schuljunge auf dem Ausstellungstisch in der Klasse 3.
 
 
 
 

26. September 2019

Wir bauen unser Dorf Hohenaspe

Wer Mitte September die dritte Klasse betrat, befand sich gleich mittendrin: im Modellbau-Projekt "Unser Dorf Hohenaspe".
Da roch es nach schwarzer Farbe, wo die Straßenbau-Gruppe die Dorfstraße teerte - nicht ohne einen Blick auf die Karte zu werfen, welche Wege von der Dorfstraße abgehen. In einer anderen Ecke schmirgelten die Gartenbauer ein paar Baumstämme zurecht, denn Hohenaspe hat auch viel Grün. Die Hausbauer sammelten sich um zwei große Legohaufen. Und sie bauten nicht nur unsere Schule, sondern auch die Kirche, den Kaufmannsladen und andere Gebäude, die unser Dorfleben ausmachen.
.
.
.
 

14. Februar 2019

Klasse 2000: Was macht wirklich glücklich?

Fast vier Jahre hat das Gesundheitsprogramm „Klasse 2000“ unsere vierte Klasse nun schon begleitet. In der vorletzten Einheit ging es nun um positive Gefühle im Leben. In einer Gruppenarbeit haben sich die Kinder ein paar aussagekräftige Fotos mit Menschengruppen angesehen und herausgefunden, welche Botschaften sie transportieren. In einem zweiten Schritt hat Herr Noack, unser Gesundheitsberater, dann Bilder mit Werbeprodukten auf die Fotos gelegt. Die Kinder konnten so ein erstes Verständnis anbahnen, wie Werbung uns emotional beeinflussen will und an welchen Bedürfnissen sie ansetzt.

Aber machen die Produkte uns wirklich froh? Im Anschluss haben die Kinder sich ausgetauscht, was sie wirklich glücklich macht. Und in den Antworten kamen wenige Sachen vor, die man mit Geld kaufen kann.

 

 

24. Januar 2019

Völkerball-Turnier: Klasse 4 in Hohenlockstedt

Die 5. Klassen der Wilhelm-Käber-Schule/ Hohenlockstedt luden ein, und die vierten Klassen der Grundschulen in der Umgebung kamen zum Völkerball-Turnier.

 

Die Kinder spielten in schulgemischten Teams und konnten so auch Schüler und Schülerinnen aus anderen Schulen kennen lernen. Zwischen den Spielen gab es eine Bewegungspause mit Spiel und Spaß in der großen Turnhalle. Für das leibliche Wohl sorgten ältere Hohenlockstedter Schüler mit Obst, Wasser und Laugenbrezeln.

 

 

 

24. Januar 2019

Tischtennis-Tag

Ping-Pong und viel fröhliches Sportler-Lachen drang am Montag, 21.01.19, durch unsere Turnhalle. Die Damen und Herren von der Hohenasper Tischtennis-Sparte gestalteten wieder einen tollen Vormittag für alle unsere Kinder.

 

Die erste und zweite Klasse trat in Geschicklichkeitsspielen gegeneinander an. Dabei gewannen die ersten drei Plätze in Klasse 1: Fredo Fuchs und Hannah Tetzlaff (1), Finn Ahmling und Linn Bakr (2) sowie Thorge Lange und Nala Vollstedt (3). In der zweiten Klasse waren die ersten drei bei den Jungen Jannes Labrenz (1), Bennet Ahrens (2) sowie Tim Meier (3) und bei den Mädchen Sofia Argentieri )1), Lola Schmidt (2) sowie Mia Ferch (3).

Die dritten und vierten Klassen spielten im Mini-Turnier ihre Matche gegeneinander. Die ersten drei Plätze bei den Jungen erreichen dabei Tjark Becker (1), Jannis Bartoszysnki (2) und Lukas Ferch (3), bei den Mädchen Svea Labrenz (1), Aaliyah von Holdt (2) und Paula McNally (3).

 

 

14. Januar 2019

Kreisrunde der Matheolympiade 2018

Viele interessierte 3.- und 4.-Klässler haben die Aufgaben der Schulrunde der 58. Matheolympiade bearbeitet. Von ihnen erreichten Paul Caltais und Lous Söhren aus der Klasse 3 und Lina Zimmermann und Eike Arndt aus der Klasse 4 die besten Ergebnisse und fuhren am 28.11. zur Regionalrunde des Kreises Steinburg nach Krempe. Dort traten sie gegen die Teams aus 12 anderen Schulen an und erreichten eine Teilnahmeurkunde. Nach der 2 Stündigen Rechenzeit gab es Kuchen und Getränke und eine Tobelandschaft in der Turnhalle. Vor der Siegerehrung konnten sich die Kinder dann mit heißen Würstchen stärken, bevor sie die Urkunden und Preise von der Organisatorin Fr. Stücker entgegennahmen. Wer Lust hat mitzurechnen, findet die Aufgaben im Internet.

 

 

13. November 2018

Neuer Basketball-Korb

Basketball macht Spaß. Und wenn dann noch ein kleines Glücksspiel dazukommt, umso mehr. Unsere Schule hat eine Art Basketball-Korb mit einem Eingang, aber drei Ausgängen, geschenkt bekommen. Hier kommt der Ball abwechselnd aus den Röhren mit „1“, „“2“ oder „3“ wieder heraus. So ist Sport mit Spannung verknüpft. Vielen Dank an unsere Sponsoren.

 

 

 

13. November 2018

Ein großes Gehirn in der Klasse 4

Klasse 2000 war wieder da, und diesmal ging es um das Thema „Gehirn“. In der vierten Klasse haben die Kinder mit gelben Paketband das Gehirn von Sara gespielt. Jeder Schüler war eine Stelle im Gehirn, und immer, wenn Sara in Lauf des Tages etwas Bestimmtes gemacht hat, bekam diese Gehirnstelle das Paketband in die Hand. Wenn Sara eine Sache öfter machte, z.B, ein Gedicht lernen, wurde ein- und dieselbe Gehirnstelle öfters angesprochen. Und die Paketschnur verdoppelte sich, wurde dicker. Auf diese Weise verstanden die Schüler, wie die Ausbildung von Synapsen-Verbindungen im Gehirn funktioniert. Die Kinder bekamen so eine Idee, dass sie durch Training und Wiederholung nicht nur Muskeln beim Sport, sondern auch ihr Gedächtnis beim Denksport aufbauen können. Vielen Dank an Herrn Noack vom Gesundheitsamt für diese anschauliche Unterrichtsstunde.

 

 

 

Weiterlesen …

07. November 2018

Kinder helfen Kinder: Liebevoll gepackte Geschenke-Schuhkartons

Unsere Schule unterstützt in diesem Jahr die Geschenke-Aktion „Kinder helfen Kindern“. Im HWS-Unterricht haben wir uns über die Länder Rumänien und die Ukraine unterhalten, in die die Pakete gebracht werden. Vielen Dank an alle Kinder, Eltern und Kolleginnen, die dies unterstützen und von Herzen gerne teilen.

.

.

.

07. November 2018

Luther-Gottesdienst

„Mein Bibelbuch-Schatz!“ hieß es in dem Theater, das Viertklässler in unserem Schulgottesdienst vorspielten. Lewin als Martin Luther hat darin das gerade frisch übersetzte Gleichnis von der Perle im Acker vorgelesen. Jannis als Ritter Roland hat verstanden, dass ein Buch gar nichts Langweiliges ist, sondern ein echter Schatz sein kann. Frau Pastorin Warnke vertiefte den Gedanken vom Himmelreich als Schatz im Gespärch mit den Kindern.

Die dritte Klasse hatte sich Fürbitten überlegt, die vierte Klasse sang das Lied „Du bist meine Zuflucht und Stärke“ vor. Gemeinsam für alle gab es noch die Lieder „Segne Vater 1000 Sterne“, „Hallelu-Hallelu-Halleluja“ sowie „Möge die Straße uns zusammenführen“.

 

 

 

 

07. November 2018

Klasse 4 zur Kartoffelolympiade

Kartoffel-Wettausgraben, Sackhüpfen und Kartoffel-Laufen waren drei der olympischen Kartoffeldisziplinen, in denen die vierte Klasse antrat. In Hohenlockstedt nahmen außer uns noch Grundschulen aus Münsterdorf, Brokstedt, Schenefeld und Hohenlockstedt teil. Große Begeisterung gab es, als jeder nach den Wettkämpfen noch so viele Kartoffel ausgraben und mit nach Hause nehmen durfte, wie er wollte - und tragen konnte. Zum Schluss luden uns die Landfrauen noch zu Kartoffelsuppe ein.

 

 

 

13. Juli 2018

Danke an unsere tolle Schulbegleitung und die Praktikantinnen

Auch für Sarah Dreifke, Nadine Maronde und Lisa Greve (von links) ging ihre Zeit an unserer Schule zuende. Unsere Praktikantinnen Sarah und Lisa haben sich beide im Laufe ihres Praktikums für ein Lehramtsstudium entschieden. Nadine Maronde hat einen tollen Job als Schulbegleitung von einem Schüler gemacht, der nun die Schule verlässt. Ein herzliches Dankeschön an sie.

06. Juli 2018

Danke für die schöne Zeit, liebe Susi!

Zum Schuljahresende verabschiedeten wir Susanne von Ohlen, unsere Schulsekretärin. Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit und alles, alles Gute in der neuen Firma!

04. Juli 2018

Schulfest

"Wir fliegen weit, denn wir leben hoch" sangen die Viertklässler beim Schulfest. Nicht nur ihre Verabschiedung, sondern auch ein buntes Mittelalter-Spektakel feierten alle beim Schulfest. Alle, das waren Schüler und Schülerinnen, Eltern und Großeltern, Kollegen und Kolleginnen - und alle waren am Mittwoch vor den Ferien Burgfräuleins oder stolze Ritter. Auf dem Mittelalter-Spektakel vergnügten sich die Kinder an Spielen wie Burghof fegen und Erbsen weitspucken. Ein herzliches Dankeschön an jeden Vater und jede Mutter, die den Nachmittag für unsere Kinder so tatkräftig und phantasievoll mitgestaltet haben.

29. Juni 2018

Feuerwehrprojekt der Klasse 4

In der vorletzten Schulwoche besuchte uns Herr Biermacher mit 3 Kollegen in der Schule und brachte spannende Experimente zum Thema Feuer mit.

Weiterlesen …